whatshotTopStory

KVG schränkt Nachtverkehr ab heute in Salzgitter und Braunschweig ein

Welche Fahrten von der neuen Regelung betroffen sind, sehen Sie hier.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Alexander Dontscheff

Artikel teilen per:

06.11.2020

Salzgitter/Braunschweig. Aufgrund des erneuten Lockdowns schränkt die KVG Braunschweig den Nachtverkehr auf den Linien 602/620 in Salzgitter und Braunschweig ein. Ab dem heutigen Freitag, 6. November gilt diese Änderung, wie die KVG Braunschweig in einer Pressemitteilung berichtet.



Diese Nachtfahrten sind bis auf Weiteres betroffen:


In den Nächten von Freitag auf Samstag, sowie Samstag auf Sonntag fällt die Fahrt der Linie 602 um 23:47 Uhr ab Salzgitter-Lebenstedt, Haltestelle An der Feuerwache mit Weiterfahrt als Linie 620 um 0:25 Uhr ab Salzgitter-Steterburg, Haltestelle Danziger Straße bis Braunschweig, Haltestelle Rathaus aus. In diesem Zeitraum entfällt auch die Fahrt der Linie 620 um 1:15 Uhr ab Braunschweig, Haltestelle Rathaus mit Weiterfahrt als Linie 602 um 1:44 Uhr ab Salzgitter-Steterburg, Haltestelle Danziger Straße bis SZ-Lebenstedt, Haltestelle An der Feuerwache.


zur Startseite