Sie sind hier: Region > Salzgitter >

Salzgitter: Mädchen (15) verschwunden - Polizei bittet um Mithilfe



Mädchen (15) verschwunden - Polizei bittet um Mithilfe

In Salzgitter wird zur Stunde eine 15-Jährige gesucht. Das Mädchen ist seit mehreren Stunden nicht mehr aufzufinden.

von Niklas Eppert


Symbolbild.
Symbolbild. Foto: André Ehlers

Salzgitter. Wie die Polizei berichtet, ist seit dem heutigen Dienstag ein 15-jähriges Mädchen aus Salzgitter verschwunden. Die Beamten seien nun auf der Suche.



Lesen Sie auch: Durchsuchung erfolgreich: Schlagringe, Messer und Armbrust sichergestellt



Aktualisiert, 14.15 Uhr: Wie die Polizei am Dienstagmittag mitteilte, wurde auf einer Grünfläche am Hans-Böckler-Ring eine junge Frau tot aufgefunden. Ob es sich um das vermisste 15-jährige Mädchen handelt, müssten die Ermittlungen zeigen. Derzeit könne dies noch nicht bestätigt werden.




Das Mädchen ist nach Angaben der Polizei 15 Jahre alt, habe eine schlanke Figur und rötliche Haare. Als sie zum letzten Mal gesehen wurde, habe sie ein weißes T-Shirt, eine Jeans und Turnschuhe getragen. Die Polizei sucht zur Stunde in Salzgitter-Fredenberg im Bereich der Hans-Böckler-Straße. Unter anderem seien auch Drohnen und Hunde im Einsatz.


Polizei auf der Suche


Genauere Informationen über das Mädchen sind zu diesem Zeitpunkt noch nicht bekannt, auch über Hintergründe könne die Polizei noch nichts genaueres sagen, wie ein Sprecher der Polizei gegenüber regionalHeute.de erklärt. Ein Foto des Mädchens, das in den sozialen Medien kursiert, sei der Polizei bekannt, man sei aber bis zur Klärung der Hintergründe Ihres Verschwindens noch vorsichtig damit, ein Foto an die Öffentlichkeit zu geben, um die Persönlichkeitsrechte der Verschwundenen zu respektieren. Dieser Artikel wird aktualisiert.


zum Newsfeed