Sie sind hier: Region > Salzgitter >

Sie wollten ihn ausrauben: 19-Jähriger in Salzgitter von zwei Tätern zusammengeschlagen



Sie wollten ihn ausrauben: 19-Jähriger von zwei Tätern zusammengeschlagen

Die Polizei ermittelt wegen räuberischen Diebstahls und bittet um Hinweise.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: regionalHeute.de

Salzgitter. Die Polizei ermittelt derzeit wegen eines räuberischen Diebstahls, der sich in der Nacht auf Freitag, um 0:35 Uhr in der Petershagener Straße zugetragen hat. Das geht aus einer entsprechenden Pressemitteilung hervor.



Lesen Sie auch: Schüsse auf Linienbus: 34-jähriger Salzgitteraner unter Verdacht


Nach bisherigem Ermittlungsstand soll es zur Tatzeit zu einer körperlichen Auseinandersetzung und einem versuchten Diebstahl zwischen einem 18-jährigen Tatverdächtigen und einem weiteren unbekannten Tatverdächtigen sowie einem 19-jährigen Geschädigten gekommen sein.



Weitere Details nicht bekannt


Weitere Hintergründe sind zum gegenwärtigen Ermittlungsstand nicht bekannt. Laut Zeugenaussagen soll auf das Opfer mehrfach eingetreten und eingeschlagen worden sein. Der Mann habe hierdurch leichte Verletzungen erlitten. Die Polizei in Salzgitter-Bad bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 05341/825-0 zu melden.


zum Newsfeed