Sie sind hier: Region >

Scheune in Schladen gerät in Brand - Zeuge verhindert Schlimmeres



Wolfenbüttel

Scheune gerät in Brand - Zeuge verhindert Schlimmeres

In Schladen geriet eine Scheune in Brand. Nur einem Zeugen ist zu verdanken, dass das Feuer rechtzeitig entdeckt wurde.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Kai Baltzer

Artikel teilen per:

Schladen. Wie die Polizei berichtet, kam es gestern zu einem Scheunenbrand in Schladen. Nur zufällig habe den ein Spaziergänger entdeckt und die Feuerwehr gerufen. Nun ermittelt die Polizei die Brandursache.



Bei einem Spaziergang habe ein Mann zufällig einen flackernden Lichtschein in einer Scheune am Hopfengarten in Schladen entdeckt. Schnell
habe sich herausgestellt, dass es sich in der Scheune ein Brand entwickle. Der Zeuge habe also die Feuerwehr gerufen. Durch den frühen Notruf und das schnelle Eingreifen der umliegenden freiwilligen Feuerwehren habe das Feuer abgelöscht können. Die Polizei habe die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Zeugenhinweise nehmen die Ermittler unter der Nummer 05331 / 933-0 entgegen.


zur Startseite