Sie sind hier: Region >

Schlechtes Gewissen: Geschädigtes Fahrzeug gesucht



Gifhorn

Schlechtes Gewissen: Geschädigtes Fahrzeug gesucht


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

Gifhorn. Am vergangenen Montag gegen 9 Uhr ist es im Parkhaus der Hindenburgstraße zu einem leichten Verkehrsunfall gekommen. Der Verursacher konnte grundsätzlich keine Beschädigungen am gegnerischen Fahrzeug feststellen, woraufhin dieser einkaufen fuhr. Das berichtet die Polizeiinspektion Gifhorn.



Das schlechte Gewissen plagte dann aber doch und er begab sich zurück zum Parkhaus. Der Wagen des oder der Geschädigten war aber leider nicht mehr vor Ort, woraufhin er die Polizei verständigte und sein Entfernen vom Unfallort anzeigte. Gesucht wird somit das geschädigte Fahrzeug, welches sich am 28. Mai gegen 9 Uhr im Parkhaus der Hindenburgstraße auf der Parkebene 1, vermutlich auf der Parkfläche 119 befunden hat. Der oder die Halter/-in möge sich bitte bei der Polizeidienststelle in Gifhorn oder jeder anderen Dienststelle melden.


zur Startseite