Sie sind hier: Region >

Schuppenbrand: Gasflaschen und Autoreifen vom Feuer bedroht



Wolfenbüttel

Schuppenbrand: Gasflaschen und Autoreifen vom Feuer bedroht

von Werner Heise


Atemschutzgeräteträger der Feuerwehr sind mit den Nachlöscharbeiten am Schuppen im Einsatz. Fotos: Werner Heise
Atemschutzgeräteträger der Feuerwehr sind mit den Nachlöscharbeiten am Schuppen im Einsatz. Fotos: Werner Heise Foto: Werner Heise

Artikel teilen per:




Groß Flöthe. Am späten Freitagabend kam es in der Oderwaldstraße in Groß Flöthe zu einem Schuppenbrand. Drei Gasflaschen und mehrere Autoreifen lagerten dort ein, konnten jedoch rechtzeitig von der Feuerwehr geräumt werden.

Gemeldet hatte das Feuer der Gemeindebrandmeister der Samtgemeinde Oderwald, Alexander Steek, höchst persönlich und damit eine Alarmierung der Ortsfeuerwehren Groß Flöthe, Cramme und Ohrum ausgelöst. Steek wohnt in unmittelbarer Nachbarschaft zum Brandort und wurde von weiteren Anwohnern auf das Feuer aufmerksam gemacht. Innerhalb kürzester Zeit konnten die Einsatzkräfte das Feuer unter Kontrolle bringen und löschen. Die Ursache für das Feuer blieb zunächst unklar.

[nggallery id=972]


zur Startseite