Sie sind hier: Region >

Schutzbügel von Wasserübergabestelle beschädigt - Unfallfahrer gesucht



Goslar

Schutzbügel von Wasserübergabestelle beschädigt - Unfallfahrer gesucht

Der Bereich wird häufig von Spaziergängern als Parkraum genutzt.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Alexander Panknin

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Goslar. Östlich der Ortschaft Othfresen, auf einem Feldweg an der Landesstraße 500 - unterhalb der sogenannten Bärenköpfe - beschädigte ein bislang unbekannter Verursacher einen Schutzbügel der dortigen Wasserübergabestelle und entfernte sich unerkannt. Aufgrund der Beschädigung ist ein Kraftfahrzeug als Verursacher wahrscheinlich. Der Unfallzeitpunkt liegt zwischen dem 3. und 13. August, wie die Polizei in einer Pressemitteilung berichtet.



Da dieser Bereich häufig von Wanderern und Spaziergängern als Parkraum genutzt werde, bittet die Polizeistation Liebenburg um Hinweise möglicher Zeugen unter der Rufnummer 05346 - 94680-0.


zum Newsfeed