Wolfsburg

Schwer verletzt: Skoda bleibt auf dem Dach liegen


Symbolbild Foto: Robert Braumann
Symbolbild Foto: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

15.07.2016


Wolfsburg. Ein Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person und einem Schaden von gut 30.000 Euro ereignete sich am Donnerstagnachmittag auf dem Kurt Schumacher Ring in Detmerode. Dies teilt die Polizei in einer Pressemeldung mit.

Nach Auswertung von Unfallspuren und Aussagen von Zeugen befährt ein 69 Jahre alter Wolfsburger gegen 15:45 Uhr mit seinem Skoda Fabia den Kurt-Schumacher-Ring aus Richtung Robert Schuman Straße in Richtung Ollenhauerstraße. Aus bisher unbekanntem Grund stößt er mit seinem Fahrzeug gegen den korrekt am Straßenrand abgestellten Mercedes eines 52 Jahre alten Peiners, kommt dadurch nach links von der Fahrbahn ab und dort auf dem Rasen des Seitenstreifens auf dem Dach zum Liegen. Der 69-Jährige kann sich anschließend selbstständig aus seinem Fahrzeug befreien. Er wird mit einem Rettungswagen ins Wolfsburger Klinikum gebracht. Beide Fahrzeuge sind nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und müssen abgeschleppt werden.


zur Startseite