Sie sind hier: Region >

Schwerer Unfall auf B 82 - Vier Verletzte



Helmstedt

Schwerer Unfall auf B 82 - Vier Verletzte


Symbolbild Foto: Thorsten Raedlein
Symbolbild Foto: Thorsten Raedlein Foto: Thorsten Raedlein

Artikel teilen per:




Schöningen. Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der winterglatten Bundesstraße 82 zwischen Schöppenstedt und Schöningen wurden am Morgen ein 51 Jahre alter Honda-Fahrer aus dem Landkreis Börde in Sachsen-Anhalt schwer verletzt. Drei weitere Beteiligte erlitten leichte Verletzungen. Insgesamt entstand ein Schaden von 35.000 Euro. Alle vier beteiligten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Den Ermittlungen zufolge geriet der 51-Jährige um 6:50 Uhr aufgrund der glatten Straßenverhältnisse in den Gegenverkehr und stieß laut Polizei mit drei entgegenkommenden Fahrzeugen zusammen. Zunächst war ein 22-jähriger Fahrer eines Kleintransporters aus Oschersleben betroffen, der zum Glück unverletzt blieb. Seine beiden Mitfahrer im Alter von 24 und 29 Jahren wurden leicht verletzt. Ebenfalls leicht verletzt wurde ein nachfolgender 52-jähriger Opel-Fahrer aus Braunschweig und zuletzt blieb ein 44-jähriger Skoda-Fahrer aus dem Bördekreis unverletzt.


zur Startseite