whatshotTopStory

Seefest lockte rund 13.000 Besucher an

von Anke Donner


Das Vienenburger Seefest lockte auch in diesem Jahr viele Besucher an. Fotos: Anke Donner
Das Vienenburger Seefest lockte auch in diesem Jahr viele Besucher an. Fotos: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

17.08.2016




Vienenburg. Das zurückliegende Vienenburger Seefest war laut Stadtmarketing Goslar und Vienenburgs Ortsvorsteher Martin Mahnkopf ein voller Erfolg. 

Rund 13.000 Besucher zog es an allen drei Veranstaltungstagen zum Seefest und dem damit verbundenen Flohmark. Laut Helena Galanakis vom Stadtmarketing habe das bunte und vielfältiger Programm, wie die Vereinsmeile, das Schlauchboot-Rennen und die Live-Musik, dafür gesorgt, dass besonders am Samstag der Besucherandrang so groß war. Auch das Entenrennen auf der Radau am Sonntag (regionalHeute.de berichtete) war, trotz Niedrigwasser ein Besuchermagnet. Alles in allem sei eine sehr gute und sonnenverwöhnte Veranstaltung gewesen, resümiert Helena Galanakis.


Das Schlauchboot-Rennen war ein Highlight. Foto: Anke Donner



Martin Mahnkopf erklärte auf Nachfrage von regionalHeute.de, dass sich allein am Samstag 6.000 Besucher rund um den See getummelt haben. Viele zog es auch am Samstagabend zum Höhenfeuerwerk über den See. "Das war wirklich fantastisch. Am Ufer war kein Platz mehr. Überall standen die Besucher und schauten sich das Feuerwerk an", freute sich der Ortsvorsteher. Der Termin für das nächste Seefest steht bereits fest. Vom 11. bis 13. August soll am See wieder die Fete steigen.


zur Startseite