Sie sind hier: Region >

Silberweide drohte auf Kindertagesstätte zu fallen



Braunschweig

Silberweide drohte auf Kindertagesstätte zu fallen


Eine Silberweideweide drohte auf Kindertagesstätte in  Stöckheim zu fallen. Foto: Feuerwehr Braunschweig
Eine Silberweideweide drohte auf Kindertagesstätte in Stöckheim zu fallen. Foto: Feuerwehr Braunschweig Foto: Feuerwehr Braunschweig

Artikel teilen per:




Braunschweig. Am Sonntagmittag um 13.22 Uhr wurde die Feuerwehr Braunschweig zu einer Kindertagesstätte nach Stöckheim gerufen. Der Hausmeister hatte einen massiven Riss am Stamm einer mächtigen Silberweide entdeckt. Teile des 21 Meter hohen Baumes drohten auf das Gebäude zu fallen. vermutlich war der Baum bei dem schweren Unwetter am Freitag beschädigt worden (regionalHeute.de berichtete)

Zur Gefahrenabwehr musste der massive Baum mithilfe der Drehleiter abgetragen werden. Unterstützt wurde die Feuerwehr von einem Baumpfleger des Fachbereichs Stadtgrün. Der Einsatz war alles andere als alltäglich. Für den Drehleitereinsatz musste eigens ein Grundstückszugang geschaffen und eine Schaukel demontiert werden. Insgesamt waren 17 Feuerwehrkräfte im Einsatz, darunter auch die Ortsfeuerwehr Stöckheim. Der Einsatz war nach viereinhalb Stunden beendet. Die Sicherheit der Kinder hatte oberste Priorität, zumal die Tagesstätte derzeit noch keine Sommerferien besitzt. Eine ausführliche Bilddokumentation über den Feuerwehreinsatz hat die Leiterin der Tagesstätte für ihre Schützlinge durchgeführt.


zur Startseite