Braunschweig

Sonderfahrten mit offenem Oldtimer


Fahrt mit dem historischen Triebwagen 103. Foto: Jens Winnig
Fahrt mit dem historischen Triebwagen 103. Foto: Jens Winnig Foto: Jens Winnig

Artikel teilen per:

26.08.2017

Braunschweig. Die Braunschweiger Interessengemeinschaft Nahverkehr e.V. veranstaltet am morgigen Sonntag sowie noch am Sonntag, 24. September, Straßenbahn-Rundfahrten mit dem offenen Straßenbahnoldtimer 103 der Braunschweiger Verkehrs-GmbH aus dem Anfängen der elektrischen Straßenbahn.



Der restaurierte historische Triebwagen 103 verkehrt nun seit 20 Jahren durch Braunschweig und wurde zum 100 jährigen Jubiläum von der damaligen Braunschweiger Verkehrs-AG restauriert. Die Fahrten beginnen immer an der Haltestelle Friedrich-Wilhelm-Platz (Bahnsteig C, Okerseite) um 12, 13 und 14 Uhr. Fahrkarten für die Rundfahrten sind nur direkt am Fahrzeug für 5,50 Euro erhältlich. Aufgrund der geringen Platzzahl, kann nicht jedem Interessenten ein Platz zur Mitfahrt garantiert werden.

Die Rundfahrten werden etwa 45 Minuten dauern. Weitere Informationen auch im Internet unter www.bin-info.de.


zur Startseite