Sie sind hier: Region >

Priesmeier: Anträge von einigen „Sprach-Kitas“ bewilligt



Goslar

Priesmeier: Anträge von einigen „Sprach-Kitas“ bewilligt


Dr. Wilhelm Priesmeier: „Kindergärten in der Region profitieren vom Sprach-Förderprogramm“. Der SPD-Bundestagsabgeordnete freut sich für „Sprach-Kitas“ im Wahlkreis. Auch ein Antrag aus Bad Harzburg wurde bewilligt. Foto: Alec Pein
Dr. Wilhelm Priesmeier: „Kindergärten in der Region profitieren vom Sprach-Förderprogramm“. Der SPD-Bundestagsabgeordnete freut sich für „Sprach-Kitas“ im Wahlkreis. Auch ein Antrag aus Bad Harzburg wurde bewilligt. Foto: Alec Pein Foto: Alec Pein

Artikel teilen per:




Region. „Ich freue mich sehr, dass die Anträge einiger Kindergärten und Kindertagesstätten in meinem Wahlkreis Northeim-Goslar-Osterode beim Bundesprogramm „SprachKitas: Weil Sprache der Schlüssel der Welt ist“ berücksichtigt wurden und diese Einrichtungen nun gefördert werden“, erklärt der hiesige SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Wilhelm Priesmeier.

Am 1. Januar 2016 startete das Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“. Damit unterstützt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend die alltagsintegrierte sprachliche Bildung in Kindertagesstätten. Das Programm richtet sich hauptsächlich an Einrichtungen, die von einem überdurchschnittlich hohen Anteil von Kindern mit besonderem sprachlichem Förderbedarf besucht werden. „Die Kita-Teams werden durch zusätzliche Fachkräfte mit Expertise im Bereich sprachliche Bildung verstärkt, die direkt in der Kita tätig sind. Diese beraten, begleiten und unterstützen die Kita-Teams bei der Weiterentwicklung der alltagsintegrierten sprachlichen Bildung, inklusiven Pädagogik und Zusammenarbeit mit Familien. Zusätzlich finanziert das Programm eine Fachberatung, die kontinuierlich und prozessbegleitend die Qualitätsentwicklung in den Sprach-Kitas unterstützt“, teilt der SPD-Bundestagsabgeordnete mit.


Anträge folgender Einrichtungen wurden bewilligt: Kindertagesstätte Burgstraße, Burgstraße 3 in Bad Harzburg; Kinderhaus Kinderinsel „Kindergarten Münstermauer“, Münstermauer 15 in Einbeck; Regenbogenkindergarten Einbeck, Wagnerstraße 4 in Einbeck; Corvinuskindergarten, Schumannstr. 6-8 in Northeim, Ev.-luth. Kindergarten Sixti Süd-Stadt, Vogts Teich 1a in Northeim, Ev. Kindertagesstätte „Kreuzkirche“ in Osterode am Harz, Erfurter Weg 1 in Osterode, Kindertagesstätte Schützenpark, Scheerenberger Straße in Osterode.


zur Startseite