Wolfsburg

SPD-Ortsverein Hasenwinkel hat neuen Vorsitzenden


Frank Poerschke ist neuer Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Hasenwinkel.
Frank Poerschke ist neuer Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Hasenwinkel.

Artikel teilen per:

18.01.2017

Hasenwinkel. Die Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Hasenwinkel hat Frank Poerschke als neuen Vorsitzenden gewählt und sich beim bisherigen Vorsitzenden Matthias Bussler für die geleistete Arbeit bedankt.



Bussler hatte nicht wieder kandidiert, da er nach Westhagen verzogen ist und sich dort bereits politisch engagiert. Zunächst berichtete Hans-Georg Bachmann, Fraktionssprecher der SPD-Stadtratsfraktion über die Auswirkungen der Kommunalwahl und die zukünftigen Herausforderungen in der Stadt. Ferner wurden Empfehlungen für die kommenden Wahlen beschlossen. Für die Bundestagswahl im September 2017 wurde einstimmig, bei zwei Enthaltungen, Falko Mohrs empfohlen. Für die Landtagswahl im Januar 2018 sprach sich die Versammlung einhellig für die amtierende Abgeordnete und SPD-Unterbezirksvorsitzende Immacolata Glosemeyer aus. Bereits am Mittwoch, dem 8. März trifft sich der neue Vorstand um 18 Uhr zu mitgliederoffenen Sitzung im Almker Gasthof Fiore. Dort soll schwerpunktmäßig ein Workshop "Lebendiger Ortsverein" vorbereitet werden. Zu diesem werden alle Mitglieder des Ortsvereins eingeladen. Er findet am Samstag, den 6. Mai von neun bis 14 Uhr statt. Der SPD- Ortsverein Hasenwinkel umfasst die Orte Almke, Barnstorf, Hattorf, Hehlingen, Heiligendorf, Neindorf und Nordsteimke.


zur Startseite