Sie sind hier: Region >

Stadt will in der Nacht 30 Bäume fällen



Braunschweig

Stadt will in der Nacht 30 Bäume fällen


Symbolfoto: R. Braumann
Symbolfoto: R. Braumann Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

Braunschweig. Als Vorbereitung für die Baumaßnahme am westlichen Teil der Helmstedter Straße werden ab Ende dieser Woche 30 Platanen, Linden und Ahorne in der Leonhardstraße und der Helmstedter Straße gefällt.



Aufgrund der Oberleitungen der Straßenbahn, die für die Arbeiten abgeschaltet werden müssen, können die Ahorne in der Leonhardstraße nur zwischen montags und donnerstags ab 1 Uhr in der Nacht gefällt werden. Deshalb ist mit Lärmbelästigungen in den Nachtstunden zu rechnen, die leider unvermeidbar sind und für die die Stadtverwaltung um Verständnis bittet. Nach Abschluss der Bauarbeiten sollen beide Straßen durch umfangreiche Neupflanzungen aufgewertet werden.


zur Startseite