Sie sind hier: Region >

In Braunschweig fährt die Stadtbahnlinie 3 wieder



Braunschweig

Stadtbahnlinie 3 nimmt regulären Betrieb auf

Die BSVG bittet die Anwohner der Gliesmaroder Straße, beim Abstellen ihrer Fahrzeuge besonders darauf zu achten, diese wieder nur innerhalb der Parkbuchten zu parken

Symbolfoto
Symbolfoto Foto: Archiv

Artikel teilen per:

Braunschweig. Mit der Stadtbahnlinie 3 kehrt nach dem Wintereinbruch nun auch die letzte Linie der BSVG zu ihrem regulären Fahrplan zurück. Mit Betriebsbeginn am Donnerstag, 18. Februar, wird sie auch auf dem Abschnitt zwischen „Rathaus“ und Volkmarode nach ihrem regulären Fahrplan wieder als Tram auf der Schiene verkehren.



Damit fährt auf keiner Linie mehr ein Schienenersatzverkehr, die BSVG bietet ihren Fahrplan wieder vollumfänglich an. Die BSVG bittet die Anwohner der Gliesmaroder Straße, beim Abstellen ihrer Fahrzeuge besonders darauf zu achten, diese wieder nur innerhalb der Parkbuchten zu parken. Ragen Fahrzeuge zu weit in die Straße, erschweren beziehungsweise verhindern diese das Durchkommen der Straßenbahn.


zur Startseite