Wolfenbüttel

Stark verwurzelt in der Gemeinde: CDU-Gruppe zu Besuch bei Rewe

An dem Besuch nahm auch der Landtagsvizepräsident Frank Oesterhelweg aus Wolfenbüttel teil.

Es gibt wieder Klopapier - Die Mitglieder des CDU-Gemeindeverbandes Cremlingen und Landtagsvizepräsident Frank Oesterhelweg posieren mit dem zeitweise rar gewordenen Gut.
Es gibt wieder Klopapier - Die Mitglieder des CDU-Gemeindeverbandes Cremlingen und Landtagsvizepräsident Frank Oesterhelweg posieren mit dem zeitweise rar gewordenen Gut. Foto: CDU-Ortsverband Cremlingen

Artikel teilen per:

06.08.2020

Cremlingen. Auf der sogenannten „Oester-Tour“ 2020 durch Betriebe und Einrichtungen in der Gemeinde Cremlingen besuchten der Landtagsvizepräsident Frank Oesterhelweg, der CDU-Gemeindeverbandsvorsitzende Tobias Breske und weitere CDU-Vorstandsmitglieder den Verbrauchermarkt REWE-Ost in Cremlingen. Dieser Markt sei laut einer Pressemitteilung des CDU-Ortsverbandes Cremlingen geprägt durch die "vorbildliche Verbundenheit" seines Leiters Thomas Macke mit verschiedenen sozialen Einrichtungen in der Gemeinde Cremlingen wie Kindertagesstätten, die freiwillige Feuerwehr, das Schwimmbad am Elm und vielen weiteren.



Allein das sei Grund genug für die Besucher gewesen, sich in dieser durch das Coronavirus geprägten Zeit nach der Situation dieses regionalen Einzelhändlers zu erkundigen. Laut Thomas Macke ergaben sich durch Corona bedingte Einschränkungen nicht im geschäftlichen Umsatz, gleichwohl aber in der ersten Zeit durch vorübergehende Lieferverzögerungen. Wie auch in anderen Verbrauchermärkten waren unter anderem Klopapier und Nudeln teilweise über mehrere Tage nahezu ausverkauft.

Markt beliefert Tafel in Schöppenstedt


38 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, davon fünf in Vollzeit, sorgen auf 1.400 Quadratmetern Verkaufsfläche (ohne Getränkemarkt) für ein vollständiges Warenangebot des täglichen Bedarfs. Auf die Besucherfrage nach ökologisch erzeugten Lebensmitteln betonte Thomas Macke, dass es nicht nur diese im umfangreichen Angebot gebe, sondern zunehmend auch Produkte regionaler Anbieter, teilweise im Direktbezug von heimischen Landwirten. Immer mehr Kunden würden darauf Wert legen. Eine weitere Frage betraf den Verbleib von den Lebensmitteln, die nicht rechtzeitig abverkauft werden konnten. Gerne hörten die CDU-Vertreter, dass dreimal pro Woche die Tafel in Schöppenstedt damit beliefert wird. Thomas Macke legt großen Wert darauf, wenig wegzuwerfen. Diese nachhaltige Einstellung wird auch dem Nachwuchs vermittelt. Eine junge Frau kommt jetzt als Auszubildende ins dritte Lehrjahr, eine weitere Person komme jetzt aus Cremlingen dazu.


zur Startseite