Goslar

Straßenglätte sorgt für Unfälle im Oberharz


Glatte Straße Sorgten gestern für mehrere Unfälle im Oberharz. Symbolfoto: Jan Borner
Glatte Straße Sorgten gestern für mehrere Unfälle im Oberharz. Symbolfoto: Jan Borner Foto: Jan Borner

Artikel teilen per:

13.12.2017

Clausthal-Zellerfeld. Wie die Polizei heute mitteilte, kam es am gestrigen Dienstag in Einsatzgebiet des Polizeikommissariats Oberharz zu drei Glätteunfällen.


Der erste Unfall ereignete sich nach Informationen der Polizei gegen 14 Uhr in der Marie-Hedwig-Straße. Ein Hondafahrer kam mit seinem Fahrzeug bei winterglatten Straßenverhältnissen von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Verkehrszeichen. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 1.000 Euro.

Kurze Zeit später, gegen 14.45 Uhr, kollidierte der Fahrer eines Volkswagen in der Straße Zipser Weg auf winterglatter Fahrbahn mit seinem Fahrzeug gegen einen geparkten Mercedes. Auch in diesem Falll wird der Gesamtschaden auf circa 1.000 Euro geschätzt.

Gegen 21.15 Uhr, stieß ein LKW beim Rangieren auf winterglatter Fahrbahn in der Silberstraße gegen eine Zapfsäule der dortigen Tankstelle. Diese Zapfsäule wurde bei dem Verkehrsunfall leicht beschädigt.


zur Startseite