Summertime Festival kommt im nächsten Jahr wieder

Der geplante Termin ist der 1. und 2. Juli 2022.

Das Planungsteam für das Summertime Festival 2022 beim Planungswochenende im Oktober.
Das Planungsteam für das Summertime Festival 2022 beim Planungswochenende im Oktober. Foto: Daniela Rieken

Wolfenbüttel. "Nach dem Festival, ist vor dem Festival!" - Nach diesem Motto setzte das ehrenamtliche Planungsteam vom 15. bis 17. Oktober den Grundstein für das jährlich stattfindende Summertime Festival. Die Ehrenamtlichen starten die Vorbereitungen für das Festival 2022 bereits Anfang September, berichten die Organisatoren am Mittwoch.


In verschiedenste Teams aufgeteilt, arbeiten über 40 Freiwillige an der Planung der Veranstaltung. Diese Teams bearbeiten die vielen Teilbereiche des Festivals von Deko, über Infrastruktur, Creworganisation, Promotion und Bühnentechnik zu Social Media, Booking, IT, Gastronomie, Sponsoring und Design.

Lesen Sie auch: Summertime Festival ist zurück und feiert 10-jähriges Jubiläum


Konkreter wurden die Planungen dann auf einem gemeinsamen Wochenende in Bad Grund im Harz, bei dem das ehrenamtliche Team aufgrund der 2G-Regelung unter normalen Umständen arbeiten konnte. Zu den Hauptziele des Wochenendes gehörten die großen Punkte wie Planung der Meilensteine und die Finanzplanung. Damit am 1. und 2. Juli 2022 ein Festival im Seeliger Park gefeiert werden kann, stecken die Ehrenamtlichen viel Zeit und Mühe in das Projekt.

Dabei rechnen die Organisatoren weiterhin damit, dass besondere Maßnahmen zum Schutz vor Infektionen getroffen werden müssen. Dennoch hoffe das Team auf die Rückkehr zu einem Festival mit ausgelassener Stimmung und ohne Einschränkungen. Trotz der noch unbekannten Bedingungen will das Summertime Festival Team zu einem zweitägigen Festivalwochenende Anfang Juli einladen. Es soll wieder ein buntes Programm aus Musik, Workshops und Kulinarischem geben.

Über den aktuellen Stand der Planungen informiert das Summertime Festival über seine Social Media Kanäle. Außerdem können sich dort auch alle Interessierten melden, die sich noch an der Planung beteiligen wollen.

Über das Summertime Festival


Das Summertime Festival ist seit 2011 als Förderer der regionalen Kunst- und Musikszene aktiv. Ziel der Veranstaltung ist es, der jungen Popkultur der Region eine Plattform und Alternative zu herkömmlichen, kommerziell organisierten Großveranstaltungen zu bieten. Bands der letzten Jahre waren unter anderem Tonbandgerät, Von wegen Lisbeth, Milky Chance, Giant Rooks und Grossstadtgeflüster. Das ehrenamtlich organisierte Festival wird von der Stadtjugendpflege Wolfenbüttel unterstützt und finanziert sich durch die Stadt Wolfenbüttel, Sponsoring, die Einnahmen aus Ticketverkäufen und den Ausschank am Festivaltag.


zum Newsfeed