Wolfenbüttel

Tag der Offenen Tür am Gymnasium im Schloss

von Nick Wenkel


Das Gymnasium Im Schloss in Wolfenbüttel. Foto: Anke Donner
Das Gymnasium Im Schloss in Wolfenbüttel. Foto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

20.03.2017

Wolfenbüttel. Am Donnerstag, dem 23. März, ist es wieder soweit: das Gymnasium im Schloss startet seinen diesjährigen Informationsnachmittag. Ab 16 Uhr erwartet alle interessierten Besucher ein abwechslungsreiches Angebot.



Das Angebot bietet neben Informationsmöglichkeiten, lehrreichen Spielen und bunt gemischten Präsentationen auch interessante Experimente. Egal, ob geistes- oder naturwissenschaftlich, künstlerisch-musisch oder technisch orientiert: mithilfe des Lage- und Informationsplans können alle Besucher ganz einfach ihre eigene Erkundungstour starten und dabei alles Wissenswerte rund um die Lehrer- und Schülerarbeit am GiS erfahren. Wer möchte, kann sich aber auch einer der zahlreichen Führungen anschließen, die von Schülern und Lehrkräften durchgeführt werden. Die Schulleiterin Ulrike Schade wird in einem zentralen Vortrag in der Aula des GiS stündlich ab 16.15 Uhr die Angebotsvielfalt und die Leitideen des Schlossgymnasiums vorstellen. Besonders interessant verspricht der musikalische Bereich des GiS zu werden: um 17 Uhr gibt es in der kleinen Turnhalle des GiS Informationen zur neuen Orchesterklasse, bei der sich auch die Orchesterklasse des aktuellen sechsten Jahrganges vorstellt. Außerdem können im "Spiegelschloss" Musikinstrumente ausprobiert werden.

Das Gymnasium im Schloss freut sich auf den Besuch von Eltern und Kindern.


zur Startseite