whatshotTopStory

Tanksäule angefahren: Sattelauflieger musste von Fachfirma geborgen werden

Der Auflieger hatte sich verkeilt.

Der Auflieger musste geborgen werden.
Der Auflieger musste geborgen werden. Foto: Feuerwehr

Artikel teilen per:

01.07.2020

Bad Harzburg. Am gestrigen Dienstagabend kam es gegen 19 Uhr in der Nordhäuser Straße in Bad Harzburg zu einem Unfall an einer Tankstelle. Ein Sattelauflieger hatte an der dortigen Tankstelle mit seinem ausschwenkenden Heck eine Tanksäule angefahren. Dies berichtet die Feuerwehr.


Der Brandmeister vom Dienst der Ortsfeuerwehr Bad Harzburg sei zu einer Lageerkundung in die Nordhäuser Straße Ortsausgang Richtung Torfhaus alarmiert worden. Nachdem der Auflieger die Säule angefahren hatte, habe er sich darin so verkeilt, dass eine Fachfirma die Bergung des Fahrzeugs übernehmen musste. Diese Arbeiten wurden durch ein nachalarmiertes Löschfahrzeug der Ortsfeuerwehr begleitet und der Brandschutz sichergestellt. Nach zirka eineinhalb Stunden wären die Arbeiten für die sieben Einsatzkräfte der Feuerwehr abgeschlossen gewesen.

Aktualisiert:

Wie die Polizei berichtet, habe der Auflieger die Zapfsäule beschädigt und konnte weder vorwärts noch rückwärtsfahren, ohne die Säule dabei abzureißen. Durch den Tankstellenbetreiber habe die Kraftstoffzuleitung abgestellt werden können, sodass ein Bergen des LKW möglich war. Die Schadenshöhe an der Säule und am LKW sei noch nicht ermittelt.


zur Startseite