Sie sind hier: Region >

Taschendieb fragt nach Feuer und klaut Brieftasche



Braunschweig

Taschendieb fragt nach Feuer und klaut Brieftasche


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

Braunschweig. Den angetrunkenen Zustand seines Opfers nutzte ein unbekannter Taschendieb am frühen Samstagmorgen. Ein 41-jähriger Mann war laut Polizei gegen 4:30 Uhr auf der Friedrich-Wilhelm-Straße von einer dunkelhäutigen Person nach Feuer gefragt worden. Der Unbekannte umarmte das Opfer nach der Übergabe eines Feuerzeuges und zog dabei die Geldbörse aus der hinteren Hosentasche.



Als der Angetrunkene den Täter zur Rede stellen wollte, flüchtete dieser sofort. Bei der Verfolgung verlor der 41-jährige den Unbekannten auf der Leopoldstraße aus den Augen.

Das Portmonee wurde später von einem 61-jährigen Mann an der Ägidienkirche gefunden und bei der Polizei abgegeben. Der Dieb hatte es offensichtlich auf das Bargeld von mehr als 150 Euro abgesehen.


zur Startseite