Sie sind hier: Region >

Goslar: Telefontrick misslang - Die angebliche Angehörige ging leer aus



Telefontrick misslang - Die angebliche Angehörige ging leer aus

Gleich zweimal versuchte eine angebliche Angehörige mit dem Trick Geld zu ergaunern.

Symbolbild
Symbolbild Foto: pixabay

Goslar. Am heutigen Freitag kam es erst gegen 10.30 Uhr im Bereich Liebenburg und dann gegen 12.45 Uhr in Lautenthal zu sogenannten Schockanrufen. Das meldet die Polizei in einer Pressemitteilung.



Die Anruferin gab sich jeweils als Familienangehörige aus, die einen Verkehrsunfall verursacht habe und jetzt eine hohe Kaution zahlen solle. Es wurde dann noch das Gespräch an einen angeblichen Polizeibeamten übergeben. Die Angerufenen erkannten jedoch die Masche und beendeten die Gespräche. Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des versuchten Betruges wurden eingeleitet.


zum Newsfeed