whatshotTopStory

Thema Hartz IV: Hubertus Heil (SPD) zu Gast bei Anne Will


Das könnte eine interessante Runde werden: Anne Will und Hubertus Heil. Fotos: © NDR/Wolfgang Borrs; regionalHeute.de
Das könnte eine interessante Runde werden: Anne Will und Hubertus Heil. Fotos: © NDR/Wolfgang Borrs; regionalHeute.de Foto: © NDR/Wolfgang Borrs; regionalHeute.de

Artikel teilen per:

06.04.2018

Peine/Gifhorn. Anne Will lädt Bundestagsabgeordneter Hubertus Heil (SPD) in ihre Talkrunde. Am 8. April, 21.45 Uhr, wird er im Ersten zu sehen sein. Thema: Harzt IV.


Deutschland diskutiert leidenschaftlich über eine Reform von Hartz IV. Trotz des Job-Booms finden nach wie vor viele Langzeitarbeitslose nicht in ein Beschäftigungsverhältnis zurück. Mit einem Milliardenprogramm will Bundesarbeitsminister Hubertus Heil diese Menschen jetzt in einen "sozialen Arbeitsmarkt" integrieren. Doch wer profitiert am Ende von dieser Idee? Ist Hartz IV überhaupt noch zeitgemäß, oder wäre zum Beispiel die Einführung eines Grundeinkommens eine Alternative zum 15 Jahre alten Konzept des "Förderns und Forderns"?

Zu Gast bei Anne Will werden sein:

  • Hubertus Heil (SPD, Bundesminister für Arbeit und Soziales)

  • Robert Habeck (Bündnis 90/Die Grünen, Parteivorsitzender)

  • Inge Hannemann (Die Linke, ehemalige Arbeitsvermittlerin, Hartz-IV-Kritikerin)

  • Ingrid Hofmann (Geschäftsführerin eines Zeitarbeitsunternehmens)

  • Rainer Hank (Ressortleiter Wirtschaft bei der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung")


zur Startseite