whatshotTopStory

Thiede: Auto kollidiert mit Kleintransporter

von Frederick Becker


Ein Kleintransporter und ein Auto stießen frontal in Thiede zusammen. Foto: Rudolf Karliczek.
Ein Kleintransporter und ein Auto stießen frontal in Thiede zusammen. Foto: Rudolf Karliczek.

Artikel teilen per:

29.09.2017

Thiede: Im Bereich des Real-Marktes Danziger Straße kam es am Freitagnachmittag zu einem Unfall, an dem ein PKW und ein Kleintransporter beteiligt waren. Beide Fahrer wurden leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht.



Die Fahrzeuge stießen frontal zusammen. Eines der Fahrzeuge war offensichtliche auf die falsche Fahrbahn gekommen. Der genaue Unfallhergang ist jedoch noch unklar.

[image=545201 size-large]

Die Berufsfeuerwehr und die Ortsfeuerwehr Thiede sicherten die Einsatzstelle und reinigten die Straße. Der Rettungshubschrauber war im Einsatz.

aktualisiert, 20.31 Uhr


Inzwischen liegt der offizielle Polizeibericht vor:
Am Freitaggegen 16.15 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Eisenhüttenstraße, SZ-Thiede in Höhe der Kleingartenanlage Steterburg, bei dem eine Person schwer verletzt worden ist. Ein 46-jähriger Mann befuhr mit seinem Auto die Eisenhüttenstraße in Richtung Autobahnauffahrt. Dazu hatte er sich bereits auf dem Fahrstreifen für Linksabbieger eingeordnet. Ein entgegen kommender Kleintransporter, der von einem 30-jährigen Mann geführt wurde überholte einen vor ihm fahrendes Auto indem er verkehrswidrig über die durchgezogene Linie auf die entgegen liegende Linksabbiegerspur fuhr. Der Fahrer des PKW konnte dem entgegenkommenden Kleintransporter nicht mehr ausweichen und kollidierte frontal mit diesem. Bei dem Zusammenstoß wurde der Fahrer des Kleintransporters leicht, und der Pkw-Fahrer schwer verletzt. Um eine notärztliche Versorgung am Unfallort zu gewährleisten, wurde der Rettungshubschrauber Christoph 30 eingesetzt. Für die Zeit der Versorgung der Verletzten vor Ort und die Bergung der verunfallten Fahrzeuge wurde die Eisenhüttenstraße für etwa anderthalb Stunden voll gesperrt. Zeugen des Verkehrsunfalls melden sich bitte bei der Polizei Salzgitter, Telefon 05341/1897-0

[image=545204 size-large]


zur Startseite