Tier ausgewichen – Auto beschädigt

14. Februar 2018
Symbolfoto: Alexander Panknin
Anzeige

Seesen. Nach Informationen der Polizei kam es gestern gegen 22.05 Uhr auf der Bergstraße zu einem Verkehrsunfall. Ein 30-Jähriger bog  nach links in die Fritz-Züchner-Straße ab und wich dabei einem über die Fahrbahn laufenden Tier aus. Dadurch kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen dort aufgestelltes Verkehrszeichen.

Anzeige

An dem Fahrzeug entstand ein Schaden in Höhe von circa 1.500 Euro.

Medienpartner
Anzeigen
Anzeigen