Sie sind hier: Region >

Tote Hundewelpen: Suche nach den Verantwortlichen dauert an



Peine

Tote Hundewelpen: Suche nach den Verantwortlichen dauert an

von Frederick Becker


Die Welpen wurden einfach entsorgt. Woran sie starben, ist unklar. Foto: Polizei Salzgitter
Die Welpen wurden einfach entsorgt. Woran sie starben, ist unklar. Foto: Polizei Salzgitter

Artikel teilen per:

Peine. Im Fall der toten Hundewelpen, die Ende Mai bei Eickenrode wie Müll entsorgt wurden (wir berichteten), sind der oder die Täter noch nicht gefunden. Das teilte die Polizei auf Anfrage von regionalHeute.de mit.



"Es gibt leider noch nichts neues in dem Fall", berichtete der Peiner Polizeisprecher Peter Rathai. Ermittelt wird wegen Verstoß gegen das Tierschutzgesetz. Die Tierschutzorganisation Tasso hatte als Reaktion auf den Frevel eine 1.000-Euro-Belohnung für Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen, ausgesetzt. Laura Simon von Tasso erklärte "Die Belohnung ist nach wie vor ausgesetzt", man habe dieKadaver der kleinen Hunde tierärztlich untersuchen lassen, jedoch liegt die Todesursache nach wie vor im Dunklen.

Lesen Sie dazu auch:


https://regionalpeine.de/tote-hundewelpen-tierschuetzer-setzen-belohnung-aus/

https://regionalpeine.de/schrecklicher-fund-hundewelpen-als-abfall-entsorgt/


zur Startseite