Sie sind hier: Region >

Trecker verliert Walze - Unfall mit über 20.000 Euro Schaden



Wolfenbüttel

Trecker verliert Walze - Unfall mit über 20.000 Euro Schaden


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

Ahlum. Am Montagnachmittag gegen 15:15 Uhr ereignete sich auf der Landesstraße 627, zwischen Ahlum und Dettum, ein Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Treckers mit hohem Sachschaden. Das teilt die Polizei Wolfenbüttel mit.



Demnach beabsichtigte der 64-jährige Fahrer des Treckers mit angehängter landwirtschaftlicher Walze vom Feld auf die Fahrbahn aufzufahren. Hierbei geriet er auf den unbefestigten Seitenstreifen, woraufhin die Verriegelung der Walze brach und die Walze über die gesamte Fahrbahn ausklappte. Eine entgegenkommende 31-jährige Autofahrerin konnte das Hindernis auf ihrem Fahrstreifen nicht rechtzeitig erkennen, so dass sie mit ihrem Fahrzeug gegen die Walze stieß.

Durch den Unfall wurden der PKW, die Walze, Teile der Fahrbahndecke sowie ein Baum beschädigt. Der Sachschaden wird auf rund 21.000 Euro geschätzt. Der PKW musste abgeschleppt werden. Während der Bergungs- und Aufräumarbeiten musste die Landesstraße 627 für zirka zwei Stunden gesperrt werden.


zur Startseite