Braunschweig

Trickdiebe erbeuten Schmuck


Symbolfoto: Archiv
Symbolfoto: Archiv Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

22.06.2017

Braunschweig. Mit dem sogenannten Wasserwerker-Trick wurde einer 90-Jährigen in ihrer Wohnung ein Schmuckkoffer mit diversem Goldschmuck entwendet. Ein etwa 50 Jahre alter, korpulenter ganz in weiß gekleideter Mann klingelte am Mittwoch, gegen 12 Uhr, an ihrer Tür in der Siegfriedstraße.



Der Fremde gab an, die Wasserrohre im Badezimmer prüfen zu müssen, da es dort einen Schaden gegeben habe. Zweifel der Rentnerin räumte er mit dem Hinweis aus, dass an der Haustür Zettel zur Information darüber ausgehängt seien.

Beide suchten dann das Badezimmer auf, wo der angebliche Handwerker Wasser in die Wanne laufen ließ. Als er ging, bemerkte die Seniorin zwei weitere Personen, ebenfalls weiß gekleidet, die aus dem Esszimmer kamen und mit verschwanden.

Die Frau war bereits vor drei Jahren Opfer von Trickdieben geworden, die sich damals mit der Legende, Rauchmelder prüfen zu müssen, Zutritt verschafft hatten. Die Polizei bittet um Hinweise, Tel. 0531/476 2516.


zur Startseite