Goslar

Trotz Gegenverkehr weitergefahren: Geparktes Auto gestreift


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

23.02.2018

Seesen. Am 22. Februar 2018, gegen 7.30 Uhr, befuhr ein 61-jähriger Mann aus Seesen mit seinem Transporter die Gartenstraße in Richtung Bismarckstraße. In Höhe Wallstraße fuhr er trotz Gegenverkehr an einem am rechten Fahrbahnrand parkenden Autos eines 42-jährigen Mannes aus Bad Grund vorbei und streifte diesen hinten links.



Das berichtet die Polizeiinspektion Goslar. Der Fahrer des Transporters entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Durch den 42-jährigen Geschädigten und einer im Fahrzeug sitzenden 30-jährigen Frau konnte das Kennzeichen des Transporters des Unfallverursachers abgelesen werden und der Unfallverursacher ermittelt werden. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Es entstand ein Schaden in Höhe von zirka 500 Euro.


zur Startseite