Sie sind hier: Region >

Über 3 Promille: Fahrer kommt von Straße ab, durchpflügt Blumenbeet und fährt Verkehrsschild um



Goslar

Über 3 Promille: Fahrer kommt von Straße ab, durchpflügt Blumenbeet und fährt Verkehrsschild um

Gegen den 36-Jährigen wurde Strafanzeige gestellt. Der Schaden wird auf 3.500 Euro geschätzt.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Seesen. Am späten Freitagabend, gegen 22.45 Uhr, befuhr ein 36-jähriger Seesener mit seinem Auto die Gartenstraße in Richtung Frankfurter Straße. In Höhe der Gartenstraße 39 kam er nach links von der Fahrbahn ab, durchfuhr ein Blumenbeet und überfuhr ein dort aufgestelltes Halteverbotsschild bevor er zum Stehen kam. Das berichtet die Polizei in einer Pressemeldung.



Während der Verkehrsunfallaufnahme wurde durch die eingesetzten Beamten Atemalkoholgeruch festgestellt. Ein ausgeführter Atemalkoholtest des Unfallverursachers ergab einen Wert von 3,03 Promille. Daraufhin wurde eine Blutentnahme angeordnet. Der geschätzte Sachschaden liegt bei rund 3.500 Euro. Eine Strafanzeige wurde gefertigt, der Führerschein beschlagnahmt und die Weiterfahrt untersagt.


zur Startseite