Sie sind hier: Region >

Umweltaktion im Naturschutzgebiet Riddagshausen



Braunschweig

Umweltaktion im Naturschutzgebiet Riddagshausen


Das "Haus Entenfang" ist der Treffpunkt für den Arbeitseinsatz. Foto: Sina Rühland
Das "Haus Entenfang" ist der Treffpunkt für den Arbeitseinsatz. Foto: Sina Rühland Foto: Sina Rühland

Artikel teilen per:

Braunschweig. Der CDU-Ortsverband Wabe-Schunter lädt am Samstag den 19. November zum Arbeitseinsatz. Treffpunkt ist das "Haus Entenfang" in Riddagshausen, Nehrkornweg 2. Beginn ist um 9 Uhr und geplantes Ende um zirka 14 Uhr.



Es ist vorgesehen, die "Entenfangwiese", also die Wiese nördlich des Hauses Entenfang zuvor maschinell fräsen zu lassen.

Per Hand sollen anschließend die zahlreichen Wurzelausläufer der Zitterpappeln entfernt werden. So wird die Wiese für eine Beweidung mit Schafen im kommenden Jahr vorbereitet.

Entlang des Weges sowie nördlich der Hecke sollen Blühstreifen für Wildbienen und Hummeln angesät werden.

Außerdem wolle man die Sträucher in der Hecke von Grasbewuchs freistellen und die Nistkästen am Rand der Wiese reinigen.
Eine Gruppe sammelt wieder Müll im Naturschutzgebiet.

Allen Helfern werden den ganzen Tag über Getränke bereitgestellt. Zum Abschluss gibt es einen Imbiss.
Die meiste Ausstattung sei inzwischen vorhanden.
Wer hat, solle bitte noch folgendes mitbringen:
Arbeitshandschuhe, Hacken und Harken


zur Startseite