Sie sind hier: Region >

Unachtsam an der Ampel - Auffahrunfall mit vier Autos



Unachtsam an der Ampel - Auffahrunfall mit vier Autos

Ein 56-Jähriger fuhr auf ein wartendes Auto mit solcher Wucht auf, dass die Fahrzeugschlange zusammengeschoben wurde. Ein Fahrer wurde leicht verletzt.

(Symbolbild)
(Symbolbild) Foto: Pixabay

Seesen. Am gestrigen Freitag gegen 14.40 Uhr, ist es im Kreuzungsbereich B243/B64 zu einem Auffahrunfall zwischen vier Fahrzeugen gekommen. Das berichtet die Polizei. Der Unfall ereignete sich an einer Ampel, der Verursacher fuhr auf eine wartende Fahrzeugschlange auf.



Ein 56-jähriger Fahrzeugführer aus Richtung Osterode in Richtung Seesen fahrend, fuhr aus Unachtsamkeit auf das vor ihm an einer Lichtzeichenanlage wartende Fahrzeug auf. Durch diesen Zusammenstoß wurden noch zwei weitere Fahrzeuge ineinandergeschoben. Ein Fahrer wurde durch diesen Zusammenstoß leicht verletzt. Es entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 14.600 Euro.


zum Newsfeed