Sie sind hier: Region >

Unbekannter belästigt junge Frauen – Fahndung mit Bild



Braunschweig

Unbekannter belästigt junge Frauen – Fahndung mit Bild

von Polizei Braunschweig



WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Braunschweig. Seit Oktober 2014 ist die Polizei einem Mann auf der Spur, gegen den die Beamten wegen sexueller Belästigung junger Frauen in etlichen Fällen ermitteln. Jetzt gab ein Ermittlungsrichter ein Bild zur Veröffentlichung frei, das ein Zeuge Ende Januar an der Straßenbahnhaltestelle Bohlweg von dem mutmaßlichen Täter gemacht hat.

Damals hatte der Mann einem Mädchen im Vorbeigehen ans Gesäß gefasst und später in der Straßenbahn weitere junge Frauen unsittlich berührt. Nach einem Zeugenaufruf meldeten sich damals drei Geschädigte im Alter von 13, 14 und 15 Jahren bei der Polizei. Weiter bedrängte der Mann am 27.02. eine 16-Jährige in einer Straßenbahn der Linie M1 auf der Fahrt vom Hauptbahnhof zum Rathaus. Die Jugendliche flüchtete schließlich an einer Haltestelle aus der Straßenbahn, um dem zudringlichen Täter zu entkommen. Bereits im Oktober 2014 war der Mann in einem Geschäft am Hutfiltern beobachtet worden, als er bislang unbekannte junge Frauen auf gleiche Art und Weise belästigte. Hinweise zur Identität des Gesuchten nimmt das Polizeikommissariat Mitte in der Münzstraße unter der Rufnummer 0531 476 3115 entgegen.


zur Startseite