Sie sind hier: Region >

Unfälle bei Schnee und Glätte



Goslar

Unfälle bei Schnee und Glätte


Der Wintereinbruch führte im Bereich Clausthal-Zellerfeld zu mehreren Unfällen. Dabei wurde ein Mann verletzt. Fotos: Polizei
Der Wintereinbruch führte im Bereich Clausthal-Zellerfeld zu mehreren Unfällen. Dabei wurde ein Mann verletzt. Fotos: Polizei Foto: Polizei)

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Clausthal-Zellerfeld. Der Wintereinbruch führte im Bereich Clausthal-Zellerfeld zu mehreren Unfällen. Dabei wurde ein Mann verletzt. Es entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro.

Bereits am Freitag gegen 17 Uhr befuhr eine 49- jährige Frau aus Clausthal-Zellerfeld mit ihrem Ford die Kurze Straße, möchte nach Links in die Bauhofstraße einbiegen und muss verkehrsbedingt halten. Der 36-jährige VW-Fahrer bemerkt das zu spät und fährt auf den stehenden Wagen auf. Verletzt wird hierbei niemand. Es entstand lediglich Sachschaden in Höhe von rund 1.500 Euro.



<a href= Starker Schneefall wurde einigen Autofahrern zum Verhängnis.">
Starker Schneefall wurde einigen Autofahrern zum Verhängnis. Foto: Polizei)



Am Samstag forderten die winterlichen Straßen im Zuständigkeitsbereich der Polizei Clausthal-Zellerfeld ihren Tribut. Gegen 11 Uhr wollten die beiden 77 und 55-jährigen Autofahrer den Parkplatz des Marktkaufes am Ostbahnhof verlassen. Dabei bemerkte der 77-jährige den 55-jährigen, von rechts kommenden zu spät und konnte auf der winterglatten Fahrbahn nicht mehr rechtzeitig anhalten. Es kam auch hier zum Zusammenstoß mit Blechschaden in Höhe von etwa 1.200 Euro.

Nicht so glimpflich ging der Verkehrsunfall eines 25-jährigen Vienenburgers aus. Gegen 10:00 Uhr fuhr er mit seinem Kia auf der L 517 von Clausthal-Zellerfeld in Richtung Schulenberg. Kurz hinter der Einfahrt nach Festenburg kam er beim Anbremsen auf winterglatter Fahrbahn ins Schleudern. Es gelang ihm nicht, das Fahrzeug wieder einzufangen. In der Folge kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich im Seitenraum. Der Fahrer konnte zwar das Fahrzeug aus eigener Kraft verlassen, wurde jedoch trotzdem von den alarmierten Rettungskräften zur Kontrolle in das Krankenhaus nach Goslar gebracht. Am Auto entstand Totalschaden.


zur Startseite