Sie sind hier: Region >

Unfälle in Vienenburg



Goslar

Unfälle in Vienenburg


Symbolfoto: Robert Braumann
Symbolfoto: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Goslar. Am Montag wurden der Polizei Goslar mehrere Unfälle in Vienenburg und Bad Harzburg gemeldet. Dabei entstand ein Gesamtschaden von mehreren tausend Euro. Eine Fahrerin eines Kleinkraftrades wurde leicht verletzt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Vienenburg entgegen. 

Verkehrsunfall mit Flucht am 7. September zwischen 12.45 Uhr und 17.15 Uhr auf dem Kundenparkplatz eines Betriebsgeländes am Schiffgraben in Vienenburg. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer beschädigte den im o. a. Zeitraum auf dem Parkplatz zum Parken abgestellten weißen Volvo XC 60 und verursachte vermutlich beim Rangieren eine Delle am rechten hinteren Seitenteil des Volvo. Anschließend entfernte er sich vom Unfallort ohne sich um den Schaden zu kümmern. Wer Hinweise zum Verursacher geben kann melde sich bitte bei der Polizei in Vienenburg.


Verkehrsunfall am 7. September 20 Uhr: Unfallort: Goslar-Vienenburg-Lengde: Der Fahrer eines Ford Fusion wollte von der Straße Am Oheberg kommend nach rechts in die Straße Hopfenberg einbiegen. Hierbei übersah er den von rechts
heranfahrenden Citroen Trotz sofort eingeleiteten Bremsmanövers der Citroen-Fahrerin kam es zu einem Zusammenstoß im Einmündungsbereich, wobei Sachschaden in Höhe von insgesamt zirka 4500 Euro entstand.

Verkehrsunfall am Montag, den 7. September 17:08 Uhr, Bad Harzburg-Westerode: Als Wartepflichtiger missachtet der 56jährige Fahrer eines Mercedes an der Einmündung Abfahrt B 4 auf die Westeröder Straße die Vorfahrt des von links auf der Westeroder Straße aus Richtung Westerode kommenden Kleinkraftrades, dessen Fahrerin durch den Zusammenstoß der Fahrzeuge leicht verletzt wurde. Der Sachschaden wird zusammen auf etwa 1.000 Euro geschätzt.


zur Startseite