Salzgitter

Unfall: Audi kollidiert mit VW Multivan


Symbolfoto: Kai Baltzer
Symbolfoto: Kai Baltzer Foto: Kai Baltzer

Artikel teilen per:

25.08.2017

Salzgitter. Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten am Donnerstag gegen 9.50 Uhr Eine 38-jährige Frau aus Salzgitter fuhr zeitgleich mit ihrem Audi A6 die Nord-Süd-Straße in Gebhardshagen in Richtung Lebenstedt. In Höhe der Kreuzung Erzwäsche prallte sie mit dem VW Multivan des 71-jährigen Mannes aus Salzgitter zusammen.



Dieser fuhr mit seinem Auto die Straße Erzwäsche in Richtung Calberlah. Beide Fahrzeugführer gaben gegenüber der Polizei an, bei Grün gefahren zu sein.

Die 38-Jährige und ihre im Fahrzeug mitfahrenden 11-jährige Tochter wurden bei dem Unfall leicht verletzt . Sie wurden zur ambulanten Behandlung mit dem Rettungswagen ins Klinikum gebracht. Der Audi war nicht mehr fahrbereit und mußte abgeschleppt werden. Die Schadenhöhe wird mit zirka 10.000 Euro angegeben.


zur Startseite