Sie sind hier: Region >

Unfall auf dem Rudolfplatz - Zeugenaufruf



Braunschweig

Unfall auf dem Rudolfplatz - Zeugenaufruf


Symbolfoto: Archiv
Symbolfoto: Archiv Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

Braunschweig. Schaden von über 7.000 Euro entstand Mittwochnachmittag bei dem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge auf dem Rudolfplatz. Verletzt wurde niemand. Bei der Unfallaufnahme gaben beide Autofahrer an, bei "Grün" gefahren zu sein.



Beteiligt waren ein 58-Jähriger, der mit seinem Transporter vom Rudolfplatz nach links in die Hildesheimer Straße abbiegen wollte und ein 36 Jahre alter Skodafahrer, der von der Rudolfstraße kommend die Kreuzung geradeaus überqueren wollte. Beide Wagen wurden bei der Karambolage schwer beschädigt und dürften einen wirtschaftlichen Totalschaden erlitten haben.

Zeugen sollten sich mit dem Verkehrsunfalldienst unter der Rufnummer 0531 476 3935 in Verbindung setzen.


zur Startseite