whatshotTopStory

Unfall auf der B6: Fahrer bremst zu spät an roter Ampel

Es wurde eine Person verletzt.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

31.05.2020

Goslar. Am Samstag gegen 14:24 Uhr kam es auf der Bundesstraße 6 zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person. Ein 34-jähriger Dresdener fuhr auf der B 6 in Richtung Salzgitter, als die Ampel an der Hildesheimer Straße Rotlicht zeigte, bremste er abrupt, weit vor der dortigen Ampel ab. Ein hinter ihm in gleicher Richtung fahrender 58-jähriger Staßfurter merkte dies zu spät und fuhr auf den vor ihm fahrenden Wagen auf. Durch den Zusammenstoß wurden beide Autos erheblich beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit. Dies berichtet die Polizei.


zur Startseite