Sie sind hier: Region >

Schöppenstedt: Verkehrsunfall, ein Autofahrer stark alkoholisiert



Wolfenbüttel

Unfall beim Abbiegen: 40-Jähriger mit 3,95 Promille unterwegs

Bei dem Unfall ist ein Schaden in Höhe von 5.500 Euro entstanden.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Aktuell24/KR

Artikel teilen per:

Schöppenstedt. Am gestrigen Sonntagabend ereignete sich gegen 19 Uhr im Schwarzen Weg in Schöppenstedt ein Verkehrsunfall, bei dem Sachschaden in Höhe von rund 5.500 Euro entstanden war. Eine Meldung an die Polizei erfolgte jedoch erst später, wie diese in einer Pressemitteilung berichtet.



Nach ersten Ermittlungen habe ein 40-jähriger Autofahrer beabsichtigt, vom Gelände einer Tankstelle in den fließenden Verkehr einzufahren. Hierbei sei es zur Kollision mit einem auf das Gelände der Tankstelle einbiegenden Auto eines 21-Jährigen gekommen. Anschließend sei man zur Wohnanschrift eines Unfallbeteiligten gefahren und man habe dann die Polizei informiert. Bei der nun folgenden Unfallaufnahme hätten die eingesetzten Beamten bei dem 40-jährigen mutmaßlichen Unfallverursacher eine erhebliche Alkoholbeeinflussung festgestellt. Dieses habe sich in einem Alkoholtest bestätigt, der einen Wert von 3,95 Promille ergeben habe. Eine Blutprobenentnahme sei angeordnet worden und der Führerschein wurde sichergestellt. Die polizeilichen Ermittlungen wurden eingeleitet.


zur Startseite