Salzgitter

Unfall beim Ausparken: 85-Jähriger war ohne Führerschein unterwegs

Der Mann hatte sich vom Unfallort entfernt.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Marvin König

Artikel teilen per:

14.06.2020

Salzgitter. Am gestrigen Samstag, gegen 11:44 Uhr, kam es in Salzgitter Bad zu einem Verkehrsunfall beim Ausparken. Der 85-jährige Autofahrer habe sich daraufhin unerlaubt vom Unfallort entfernt. Als der Unfallverursacher im Rahmen von polizeilichen Maßnahmen

ermittelt werden konnte, wurde festgestellt, dass dieser nicht mehr im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Dies berichtet die Polizei.


zur Startseite