Sie sind hier: Region >

Unfall beim Parken: Autos nicht mehr fahrbereit



Unfall beim Parken: Autos nicht mehr fahrbereit

von Julia Seidel


Der Golf und der Skoda mussten abgeschleppt werden. Fotos: Rudolf Karliczek
Der Golf und der Skoda mussten abgeschleppt werden. Fotos: Rudolf Karliczek

Salzgitter. Am späten Mittwochabend, gegen 22:56 Uhr, kam es auf dem Hüttenring in Salzgitter zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen.



Wie die Polizei auf Nachfrage von regionalHeute.de berichtet, fuhr eine 42-Jährige mit ihrem Golf den Hüttenring in Salzgitter entlang und wollte nach links auf einen Parkplatz abbiegen. Dies hatte der hinter ihr fahrende 27-jährige Salzgitteraner zu spät bemerkt und hatte bereits zu einem Überholmanöver angesetzt. Durch den Aufprall wurde der Skoda des Mannes gegen einen geparkten Hyundai geschleudert und beschädigte diesen. Der Golf und der Skoda waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die 42-Jährige wurde leicht verletzt und musste mit einem Rettungswagen ins Klinikum Salzgitter gebracht werden. Der 27-Jährige und sein Beifahrer erlitten einen Schock.

[image=5e177857785549ede64e42ba]


zum Newsfeed