Wolfenbüttel

Betrunkener Beifahrer greift ins Lenkrad


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

21.10.2017

Wendessen. Zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden kam es am Freitagabend, als ein 33-jähriger aus Hedeper mit seinem Auto die Leipziger Allee in in Richtung Denkte befuhr und ihm sein 44-jähriger Beifahrer aus Wittmar unvermittelt in das Lenkrad gegriffen haben soll. Der Fahrer verlor die Kontrolle über das Auto und fuhr gegen ein geparktes Auto.


Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass beide Männer stark alkoholisiert waren. Vorläufige Alkoholtests ergaben beim Fahrer 2,41 Promille und beim Beifahrer 2,21 Promille. Gegen beide wurde ein Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung und gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr eingeleitet.


zur Startseite