whatshotTopStory

Unfall mit Todesfolge: Unfallverursacher flüchtete


Symbolfoto: Alec Pein
Symbolfoto: Alec Pein Foto: Alec Pein

Artikel teilen per:

12.07.2016


Landkreis Goslar. Zwischen Altenau und Oker kam es am Montagabend gegen 20.35 Uhr auf der B498 zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein Mann verstarb. Der Führer des unfallverursachenden Skoda Oktavia flüchtete und konnte nach einer groß angelegten Suchaktion am Dienstagmorgen ermittelt werden.

Laut Polizeibericht durchfuhr der Unfallverursacher eine Rechtskurve und kam dabei auf die linke Fahrbahn, wo er mit dem entgegenkommenden Fahrzeug, einem Ford Fiesta, frontal kollidierte. Der 55-jährige Führer des Ford Fiesta verstarb noch am Unfallort. Mit Hubschrauber, Boot und Diensthunden wurde nach dem flüchtigen 28-jährigen Unfallverursacher gesucht. Dieser konnte am Dienstagmorgen in leicht verletztem Zustand ermittelt werden. Wo der Mann gefunden wurde, gibt die Polizei Goslar derzeit noch nicht bekannt. Die Polizei hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05323/941100 zu melden.


zur Startseite