Fragen zum Coronavirus? Jetzt HIER an die Expertin stellen!

Sie sind hier: Region >

Unfall nach Abbiegeversuch: 24-Jähriger schwer verletzt



Wolfenbüttel

Unfall nach Abbiegeversuch: 24-Jähriger schwer verletzt

Vermutlich aus Unachtsamkeit kam es zu dem Unfall.

Der 24-Jährige wurde mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert. Symbolbild.
Der 24-Jährige wurde mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert. Symbolbild. Foto: Pixabay

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Wolfenbüttel. Am Sonntagnachmittag gegen 16:30 Uhr wurde ein 24-jähriger Autofahrer aus Wolfenbüttel bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt, wie die Polizei in einer Pressemitteilung berichtet. Ein 22-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Harz wollte mit seinem Auto von der Landesstraße 495 nach links auf die Autobahnauffahrt zur A 36 abbiegen. Vermutlich aus Unachtsamkeit übersah er das entgegenkommende Auto des 24-Jährigen, der auf der Landesstraße in Richtung Adersheim fuhr. Der 24-Jährige wurde durch den Zusammenstoß der beiden Autos schwer verletzt, er wurde mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. An den Autos entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von zirka 40.000 Euro. Sie mussten abgeschleppt werden.



zur Startseite