Sie sind hier: Region >

Unfall neben Spielplatz: Kleinkind fällt in Regenrückhaltebecken



Wolfsburg

Unfall neben Spielplatz: Kleinkind fällt in Regenrückhaltebecken


Das Kind konnte von den Erzieherinnen schnell gerettet werden. Symbolbild: Pixabay
Das Kind konnte von den Erzieherinnen schnell gerettet werden. Symbolbild: Pixabay

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Wolfsburg. Am Mittwochvormittag gegen 10:50 Uhr kam es in der Nähe eines Spielplatzes in der Spiebuschstraße zu einem Unfall, bei dem ein eineinhalb Jahre altes Kind einer Kindergartengruppe in ein Regenrückhaltebecken gestürzt ist. Dies berichtet die Polizei.



Die anwesenden Erzieherinnen seien in das Wasser gesprungen und hätten das Kind unverzüglich an Land geholt. Beide Erzieherinnen hätten das Kleinkind versorgt und bis zum Eintreffen der Rettungswagenbesatzung und des Notarztes Erste Hilfe geleistet. Das Kleinkind sei anschließend unverzüglich mit einem Rettungswagen in das Wolfsburger Klinikum verbracht worden. Die beiden Erzieherinnen wären ebenfalls notärztlich versorgt und mit einem Rettungswagen dem Wolfsburger Klinikum zugeführt worden. Die Ermittlungen dauern an.


zum Newsfeed