Sie sind hier: Region >

Unfall verursacht etwa 22.000 Euro Schaden



Wolfenbüttel

Unfall verursacht etwa 22.000 Euro Schaden


Symbolfoto: Archiv
Symbolfoto: Archiv Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:




Wolfenbüttel. Am Freitagabend, gegen 19.05 Uhr wurde die Polizei Wolfenbüttel zu einem Verkehrsunfall in Wolfenbüttel, auf der Frankfurter Straße in Höhe der Einmündung "Ziegelei" gerufen.

Nach Angaben der Polizei war eine 24-jährige Fahrzeugführerin mit ihrer 20-jährigen Beifahrerin unterwegs und wollte mit ihrem Citroen aus der Ziegelei ausfahren. Dabei habe sie aber einen 51-jährigen Mann übersehen, der mit seinem Audi in Richtung Ortseingang Wolfenbüttel fuhr. Als sie auf die Frankfurter Straße einbog, kam es dann zum Verkehrsunfall. Durch die Wucht des Aufpralls wurden alle Beteiligten leicht verletzt. Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beträgt insgesamt geschätzte 22.000 Euro.


zur Startseite