Sie sind hier: Region >

Salzgitter: 59-jähriger Radfahrer bei Unfall verletzt



Salzgitter

Unfall zwischen Fahrradfahrern - 59-Jähriger verletzt

Der Mann musste aufgrund eines entgegenkommenden Radfahrers stark abbremsen.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

Salzgitter-Hallendorf. Am vergangenen Dienstagmittag kam es gegen 13:43 Uhr auf dem Fahrradweg an der Kanalstraße in Salzgitter-Hallendorf zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrradfahrern. Der Unfall ereignete sich an der Unterführung unter der Industriestraße Mitte. Dies teilt die Polizei mit.



Aufgrund der Verschwenkung des Fahrradweges um den dortigen Brückenpfeiler sei der Gegenverkehr nicht gut zusehen. So sei es dazu gekommen, dass ein 59-jähriger Fahrradfahrer aufgrund eines entgegenkommenden Fahrradfahrers stark abbremsen musste. Dadurch sei der
Mann gestürzt und habe sich hierbei verletzt. Aufgrund der Verletzung habe der Mann im Krankenhaus behandelt werden müssen. Der entgegenkommende Fahrradfahrer habe sich unerlaubt vom Unfallort entfernt. Es werden daher Zeugen gesucht, die Angaben zu dem
Fahrradfahrer machen können. Diese werden gebeten sich unter 05341/ 941730 bei der Polizei in Salzgitter-Thiede zu melden.


zur Startseite