Braunschweig

Unfallfahrer flüchte vom Tatort

von Polizei Braunschweig



Artikel teilen per:

27.01.2015


Braunschweig. Ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern, flüchtete am Samstag, gegen 11.30 Uhr der Fahrer eines silberfarbenen Ford Mondeo nach einem Unfall auf dem Neustadtring, in Höhe der Star-Tankstelle

Der Verursacher hatte dem 20-jährigen Fahrer eines BMW beim Verlassen des Tankstellengeländes die Vorfahrt genommen und war ohne anzuhalten in Richtung Hamburger Straße weitergefahren. Der Verkehrsunfalldienst sucht unter der Rufnummer 0531 476 3935 dringend Zeugen.


zur Startseite