Goslar

Unfallflucht: 18-Jähriger fuhr ohne Führerschein

Der 18-Jährige flüchtete vom Unfallort, konnte aber kurze Zeit später von der Polizei festgestellt werden.

Symbolbild
Symbolbild

Artikel teilen per:

09.02.2020

Seesen. In der Nacht zu Samstag gegen 2:30 Uhr verursachte ein 18-jähriger Seesener einen Verkehrsunfall auf dem Parkplatz der Braunschweigischen Landessparkasse in Seesen. Ohne schadensregulierende Maßnahmen einzuleiten verließ er anschließend den Unfallort. Im Verlauf von Ermittlungen konnte der Unfallflüchtige festgestellt werden. Es stelle sich heraus, dass der Heranwachsende zudem nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Entsprechende Strafverfahren wurden seitens der Polizei eingeleitet. Dies berichtet die Polizei.



zur Startseite